Biographie Jason Bateman

Jason Bateman est un acteur ou un artiste dans un film qui est connu et dans le monde de l'industrie du film dans le monde très respecté, pour obtenir dans une revendication Jason Bateman toujours l'enthousiasme des gens dans le monde qui ont désespérément manqué son travail avec inspiré de nombreux autres joueurs, Jason Bateman dans une scène est incroyablement inspirant tout le monde dans le rôle principal dans un film, voici la préface brièvement, ce qui peut être affiché sur l'étoile Jason Bateman, et être une source d'inspiration pour nous tous dans le monde du cinéma, espérons-le, et ne pas oublier le Voici quelques-unes du film Jason Bateman devrait regarder dehors pour si vous n'êtes pas prudent, vous montre vraiment tout perdre.

Geburtstag:

01/14/1969

Geburtsort:

Rye, New York, USA:

Biografie:

Bateman begann seine Karriere mit einer Hauptrolle in der Fernsehserie Unsere kleine Farm, in der er von 1981 bis 1982 die Rolle des James Ingalls übernahm. Mitte der 1980er konnte er seine Bekanntheit mit weiteren Hauptrollen in Serien wie Silver Spoons, It’s Your Move und Der Hogan-Clan weiter steigern. Seine Karriere stagnierte, nachdem Der Hogan-Clan abgesetzt wurde. Erst 2002 konnte er sie mit einer Rolle im Kinofilm Super süß und super sexy wiederbeleben. Es folgten Rollen in den Filmen Starsky & Hutch und Voll auf die Nüsse. Von 2003 bis 2006 spielte er die Hauptrolle des Michael Bluth in der Sitcom Arrested Development, für die er 2005 für einen Emmy als bester Hauptdarsteller nominiert wurde und sowohl einen Golden Globe als auch einen Satellite Award gewann. Die Serie wurde wegen schlechter Einschaltquoten nach einer verkürzten dritten Staffel (statt 20 bis 24 Folgen hatte sie nur 13) im Februar 2005 eingestellt. Jedoch kehrte sie im Mai 2013 beim Video-on-Demand-Anbieter Netflix für 15 neue Episoden zurück, in denen er seine Rolle wieder aufnimmt. Seit 1989 ist er auch als Regisseur aktiv. Bis in die 2000er Jahre inszenierte er vereinzelt Folgen verschiedener Fernsehserien, 2013 gab er mit Bad Words sein Spielfilmdebüt. Sein Vater ist Amerikaner, seine Mutter Engländerin. Seine ältere Schwester Justine Bateman spielte in der Serie Familienbande eine Hauptrolle. Seit 2001 ist Jason mit Amanda Anka, der Tochter von Sänger und Schauspieler Paul Anka, verheiratet. Mit ihr hat er zwei Töchter. Aus der freien Enzyklopädie de.wickipedia.org

Game Night (2018)
as Max Davis
Office Christmas Party (2016)
as Josh Parker
Central Intelligence (2016)
as Trevor
Die gesammelten Peinlichkeiten unserer Eltern in der Reihenfolge ihrer Erstaufführung (2016)
as Buster Fang
Must See TV: A Tribute to James Burrows (2016)
as
Disneyland 60th Anniversary TV Special (2016)
as
Zoomania (2016)
as Nick Wilde (voice)
The Gift (2015)
as Simon Callem
Lennon or McCartney (2014)
as Himself (archive footage)
Kill the Boss 2 (2014)
as Nick Hendricks
A LEGO Brickumentary (2014)
as Narrator (voice)
Sieben verdammt lange Tage (2014)
as Judd Altman
Liebe to go (2014)
as Conrad Valmont
Bad Words (2013)
as Guy Trilby
The Arrested Development Documentary Project (2013)
as Himself
Voll Abgezockt (2013)
as Sandy Patterson
Disconnect (2012)
as Rich Boyd
Hit and Run (2012)
as Keith Yert
Mansome (2012)
as Himself
Wie ausgewechselt (2011)
as Dave Lockwood
Kill the Boss (2011)
as Nick Hendricks
Paul - Ein Alien auf der Flucht (2011)
as Special Agent Lorenzo Zoil
Umständlich Verliebt (2010)
as Wally Mars
All Inclusive (2009)
as Jason
Lügen macht erfinderisch (2009)
as Doctor
Up in the Air (2009)
as Craig Gregory
Ausgequetscht (2009)
as Joel
State of Play - Stand der Dinge (2009)
as Dominic Foy
Tropic Thunder (2008)
as Himself - Awards Ceremony
Hancock (2008)
as Ray Embrey
Top Job - Showdown im Supermarkt (2008)
as Retreat Leader
Nie wieder Sex mit der Ex (2008)
as Animal Instincts Detective
Juno (2007)
as Mark Loring
Mr. Magoriums Wunderladen (2007)
as Henry Weston
Operation: Kingdom (2007)
as Adam Leavitt
Arthur und die Minimoys (2006)
as Prince Darkos
Smokin' Aces (2006)
as Rupert 'Rip' Reed
Dein Ex - Mein Albtraum (2006)
as Chip Sanders
Trennung mit Hindernissen (2006)
as Riggleman
Voll auf die Nüsse (2004)
as Pepper Brooks
Starsky & Hutch (2004)
as Kevin
Sol Goode (2003)
as Spider
Super süß und super sexy (2002)
as Roger Donahue
One Way Out (2002)
as John Farrow
Hart aber Herzlich : Geheimnisse des Herzens (1995)
as
This Can't Be Love (1994)
as Grant
Confessions: Two Face of Evil (1994)
as William Mothershed
Confessions:Two Faces of Evil (1994)
as Bill Motorshed
Breaking the Rules (1992)
as
Armadillo Bears - Ein total chaotischer Haufen (1991)
as
Crossing the Mob (1988)
as Philly
Moving Target (1988)
as Toby Kellogg
Teen Wolf 2 (1987)
as Todd Howard
Bates Motel (1987)
as
How Can I Tell If I'm Really in Love (1987)
as
Can You Feel Me Dancing? (1986)
as Larry Nichols
The Fantastic World of D.C. Collins (1984)
as