Biographie Dan Fogler

Dan Fogler est un acteur ou un artiste dans un film qui est connu et dans le monde de l'industrie du film dans le monde très respecté, pour obtenir dans une revendication Dan Fogler toujours l'enthousiasme des gens dans le monde qui ont désespérément manqué son travail avec inspiré de nombreux autres joueurs, Dan Fogler dans une scène est incroyablement inspirant tout le monde dans le rôle principal dans un film, voici la préface brièvement, ce qui peut être affiché sur l'étoile Dan Fogler, et être une source d'inspiration pour nous tous dans le monde du cinéma, espérons-le, et ne pas oublier le Voici quelques-unes du film Dan Fogler devrait regarder dehors pour si vous n'êtes pas prudent, vous montre vraiment tout perdre.

Geburtstag:

10/20/1976

Geburtsort:

Brooklyn, New York, USA:

Biografie:

Dan Fogler wurde am 20. Oktober 1976 im New Yorker Stadtteil Brooklyn geboren. Der Schauspieler und Sänger zeigt sich mit Vorliebe in Außenseiterrollen, die nur bei vordergründiger Betrachtung lächerlich erscheinen. Die ganz große Bühne betrat Dan Fogler, als er 2005 bei den Tony Awards für seine Rolle als William Barfee den Tony als Best Featured Actor gewann. Damit konnte Dan Fogler mit dem Hit-Musical The 25th Annual Putnam County Spelling Bee ein beachtliches Broadwaydebut feiern, insbesondere da er maßgeblich an der Entwicklung des Charakters beteiligt war (als Teil der Improvisations-Gruppe The Farm, 2002). Auf der Leinwand gewinnt Dan Fogler 2007 größere Aufmerksamkeit, als er an der Seite von Jessica Alba und Dane Cook in der romantischen Komödie Der Glücksbringer zu sehen ist. Im selben Jahr ist er auch in der Komödie Balls of Fury zu sehen, in welcher er in der Hauptrolle des abgehalfterten Tischtennismeisters Randy Daytona zu sehen ist. Auch 2008 bleibt Dan Fogler dem komödiantischen Fach treu: In Horton hört ein Hu! spricht er eine Doppelrolle (Councilman/Yummo Wickersham) und in Fanboys spielt er an der Seite von Sam Huntington und Jay Baruchel den Vorzeige-Nerd Hutch. Dan Fogler blieb trotz der Vertiefung seiner Filmkarriere weiter dem Theater treu. Zum einen schrieb er das Stück Elephant in the Room, das 2007 produziert wurde. Zum anderen gründete er das Theater-Ensemble Stage 13. Mit diesem Ensemble realisierte Dan Fogler auch seinen ersten Film Hysterical Psycho, bei dem er zugleich Autor, Regisseur, Produzent und Darsteller ist. Die sehr erfolgreiche Kombination aus Musik und Schauspielerei war bei Dan Fogler bereits 2003 zu beobachten, als er im Type O Negative Video mit dem berufsbezeichnenden Titel I Don´t Wanna Be Me auftrat.

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (2018)
as Jacob Kowalski
Sex, Guaranteed (2017)
as Carl
Sharknado 5: Global Swarming (2017)
as Dan Fogler
Becks (2017)
as Dave
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (2016)
as Jacob Kowalski
Begegnungen - Jeder Tag zählt (2016)
as Keith Denholz
Secret Agency: Barely Lethal (2015)
as Mr. Drumm
Ava's Possessions (2015)
as JJ Samson
Don Peyote (2014)
as Warren
My Depression (The Up and Down and Up of It) (2014)
as
Free Birds - Esst uns an einem anderen Tag (2013)
as Governor William Bradford (voice)
Scenic Route (2013)
as Carter
Europa Report (2013)
as Dr. Sokolov
Milo und Mars (2011)
as Gribble (voice)
Take Me Home Tonight (2011)
as Barry Nathan
Love Happens (2009)
as Lane
Taking Woodstock (2009)
as Devon
Fanboys (2009)
as Hutch
Kung Fu Panda (2008)
as Zeng (voice)
Horton hört ein Hu! (2008)
as Councilman / Yummo Wickersham (voice)
The Marconi Bros (2008)
as Carmine Marconi
Der Glücksbringer (2007)
as Dr. Stu Kaminsky
Balls of Fury (2007)
as Randy Daytona
Der Date Profi (2006)
as Zack